Berlin, 30.01.2023

Webinar zum Jahresauftakt

 

Für die weitere Entwicklung des Medizinal-Cannabis kann 2023 ein bedeutendes Jahr werden. Zum Jahresauftakt beginnen wir mit dem gleichermaßen für Behandelnde und Betroffene interessanten Webinar mit Dr. med. Dipl.-Chem. Konrad F. Cimander (Vorsitzender der DMCG):

 

 

 

Berlin, 15.11.2022

Medizinal-Cannabis Thema in der DRK-Sprechstunde

 

DMCG Vorstandsmitglied Prof. Dr. Thomas Herdegen war kürzlich als Experte zu Gast in der DRK-Sprechstunde bei Prof. Dr. B.-D. Gonska zu den Themen „Cannabis: Droge oder Medizin?“ und „Cannabis – Wirkung von THC & CBD“. Deutlich wird dabei, daß Medizinal-Cannabis aus fachlicher Sicht eine relevante Therapieoption sein kann für eine zufriedenstellende Patientenversorgung. Nicht zuletzt deswegen lautet das Motto des kommenden 4. Medicinal Cannabis Congress 2023 in und aus Berlin: „Wissenschaftliche Grundlagen für den Einsatz von Medizinal-Cannabis“.

 

Schalten Sie ein und erfahren Sie mehr über die Cannabis-basierte Therapie:

 

 

 

Berlin, 14.11.2022

DMCG sieht Urteil des Bundessozialgerichts als Handlungsaufforderung

 

„Hohe Hürden für Cannabis auf Kassenrezept“ – so lautet der Tenor der jüngsten Entscheidung des Bundessozialgerichts u. a. auch zu den Voraussetzungen einer ärztlichen Verschreibung. Die DMCG begreift diese Entscheidung als Auftrag, sich für die Beseitigung der Schlechterstellung der Medizinal-Cannabis basierten Therapie in der kassenärztlichen Versorgung der Patienten zu engagieren.

 

 

Berlin, 20.09.2022

DMCG jetzt auf LinkedIn präsent

 

Ab sofort wird die Kommunikation über die sozialen Medien noch einfacher. Die DMCG hat eine eigene Präsenz im beruflichen Netzwerk LinkedIn eröffnet. Angesprochen werden sollen vor allem Interessierte aus den Fachkreisen. Gleichzeitig ist dies eine Einladung, sich mit der DMCG zu vernetzen und an den aktuellen Entwicklungen im Bereich Medizinal-Cannabis teilzuhaben.

 

 

Berlin, 07.09.2022

Die DMCG zeigt Flagge

Gemeinsam mit den führenden Fachverbänden im Bereich des Medizinal-Cannabis hat sich die DMCG positioniert: die Herstellung und Aufrechterhaltung einer umfassenden Versorgungssicherheit und Versorgungsgerechtigkeit mit Medizinal-Cannabis für alle Patientinnen und Patienten sind Kernelemente einer zukunfts- und kostenorientierten Gesundheitspolitik.

 

Lesen Sie hier die aktuellen Positionspapiere:

 

 

 

Berlin, 17.02.2021

Gründung des Vereins Deutsche Medizinal-Cannabis Gesellschaft e.V.

Der Medicinal Cannabis Congress in und aus Berlin wird zukünftig von der Deutschen Medizinal-Cannabis Gesellschaft e.V. begleitet. Im Juni 2020 fand der Medicinal Cannabis Congress erstmalig statt. Aufgrund der Corona Pandemie wurde es die erste Auflage im digitalen Format durchgeführt.

Auch 2021 wird der fortan jährlich geplante Kongress virtuell veranstaltet. Vom 4. bis 5. Juni treffen sich Ärzte, Apotheker, Wissenschaftler, Juristen, Verbände- und Industrievertreter virtuell zu dieser medizinischen Fortbildungsveranstaltung mit dem Thema Cannabismedikamente in der ärztlichen Versorgung und Therapie.

Der innovativen Veranstaltung zur Seite gestellt, ist nun die Deutsche Medizinal-Cannabis Gesellschaft e.V.

Sie verfolgt den Zweck, die wissenschaftliche und praktische Arbeit zur Erforschung der Wirkungsweise sowie der Anwendungsfelder von cannabishaltigen Inhalts- und Wirkstoffen zur Prävention, Behandlung und Nachsorge von Krankheiten zu fördern und zu unterstützen.

Mitglieder des Vereins erhalten prioritären und vergünstigten Zugang zu den Veranstaltungen.

www.medicinal-cannabis-congress.org

 

Informationen für Medienvertreter:

Deutsche Medizinal-Cannabis Gesellschaft

T: +49 (0)30 24603-350

E-Mail: dmcg@medi-can.de